Seishin-Arts Referenzen

„Die Grundsätze von SEISHIN-ARTS trotzen jeder Krise – somit hat unsere Gruppe zum frühestmöglichen Zeitpunkt und bei jeder Witterung das outdoor -Training zur Stärkung von Körper und Geist wieder begonnen. Danke Chris!" - Günther S.


„Kung-Fu ist meine Kraftquelle für Körper, Geist und Seele.“ - Hari S.


„Mein erstes Schnuppertraining ist mittlerweile fast 6 Jahre her und das Training macht immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag. Dank Shifu Chris ist es abwechslungsreich und fordernd. In entspannter Atmosphäre gelingt es, über sich selbst hinaus zu wachsen – mental und physisch." - Stephan B.


„Was mir an Seishin-Arts am meisten imponiert, ist, dass sich nichts um Wettbewerb, sondern alles um Authentizität und Effizienz dreht - ganz egal, ob man dabei ein Schwert, einen Stock, oder nichts in der Hand hält. Konkurrenzdenken gibt es nicht, dafür aber stets gut gelaunte Lehrer und Schüler. Außerdem müht man sich nicht an sterilen Bewegungsabläufen ab, sondern nutzt jede einzelne Minute effektiv, um genau das zu lernen, worum es geht - Kampfkunst." - Bernd K.


„In freundlicher, angenehmer Atmosphäre kommt man innerhalb kurzer Zeit zur Ruhe und kann den fordernden Alltag hinter sich lassen. Taiji-Qigong ist für mich eine wundervolle Möglichkeit den Körper zu stärken und zu fordern, ohne ihn zu überlasten. Chris ist ein sehr guter Trainer, der viel Erfahrung mitbringt und sich individuell auf die Trainingsgruppe einstellt. Tolles Training das Spaß macht und wirklich was bringt!" - Astrid P.


„Als Frau ist es wichtig, sich verteidigen zu können. Durch das Bujutsu-Training bin ich stärker und selbstbewusster geworden und fühle mich besser auf gefährliche Situationen vorbereitet." - Katharina L.


„Bujutsu ist eine Kampfkunst die auf Umgang mit realistischen Gefahrensituationen vorbereitet. Sie vereint Techniken zur Selbstverteidigung, Schlag- und Tritttechniken, Stärkung und Flexibilität des Körper, mit kurzweiligen praktischen Trainingssessions mit anderen Schülern. Wissen über die Schwachstellen des Körpers gibt mir einfach ein sicheres Gefühl im Alltag. Für mich ist es eine tolle Ergänzung für meinem Studium und für mein Leben.“ - Bernhard A.


„Egal wie anstrengend der Tag war, im Training mit Chris ist es sehr einfach, die Aufmerksamkeit von diesen Dinge abzulenken und sich auf die Bewegung und den eigenen Körper zu konzentrieren. Taiji-Qigong ist auch wunderbar dafür geeignet, nach einer Verletzung Kraft und Beweglichkeit wieder aufzubauen.“ - Stephan B.


„Bujutsu ist für mich der optimale Ausgleich nach einem langen Tag im Sitzen, weil es durch ausgeklügelte Bewegungsabläufe den Körper wieder mobil macht und gleichzeitig stärkt. Am meisten begeistern mich die umfassenden Trainingsbestandteile wie etwa Kampfsport, Selbstverteidigung, Stretching oder Kraftaufbau. Wenn man dann auch noch Saltos und Purzelbäume übt bzw. neu erlernt, fühlt man sich wieder wie ein kleines Kind - Bujutsu macht einfach Spass!“ - Ronny P.


„Das regelmäßige Bujutsu Training hilft mir bei der Weiterentwicklung des Inneren zu mehr Präsenz, Klarheit und Fokussiertheit. Die positiven Wirkungen erlebe ich nicht nur während der Trainingseinheiten, sondern auch in meinem Alltag.“ - Verena P.


„Ich bin vom Anfang an bis jetzt extrem begeistert und zufrieden! Kenjutsu-Dojo in Thalheim und meine Sensei geben mir genau das, was ich von der traditionellen Kampfkunst erwarte: eine uralte Tradition mit modernem Begreifen und Verständnis, ständiges Wachstum und riesiger Spaß beim Training!“ - Arman S.


„Das Waffentraining macht sehr viel Spaß, es werden dadurch koordinative und technische Fähigkeiten extrem verbessert. Zudem entwickelt man ein besseres Gespür, wie man seinen Körper bewegen und einsetzen kann.” - Samuel M.


„Mein Sohn und ich trainieren schon seit einigen Jahren und es macht uns nach wie vor viel Spaß. Chris‘ Art zu trainieren hebt sich für mich positiv von dem ab was ich von einem Kampfsport Training erwarten würde. Der Schwerpunkt liegt auf Gewaltfreiheit, Selbstverteidigung, ganzheitlichem Training (Kraft, Beweglichkeit und Motorik) und respektvollem Umgang miteinander. Nach dem Training ist man aber trotzdem mehr wie „k.o.“ und freut sich auf einen gemütlichen Abend.“ - Peter und Andreas W.


„Mein Sohn ist jetzt seit 8 Jahren beim Kung Fu dabei und profitiert mit jedem Training von der kompetenten, humorvollen und geduldigen Art seines Meisters Chris. Neben dem Aufbau von äußerer und innerer Stärke, werden auch Selbstbewusstsein und Teamgeist im Kung Fu gefördert. Ich kann die Schule für Kampf- und Bewegungskunst von Chris Kühn nur wärmstens weiterempfehlen." - Michael und Patricia J.


„Shifu Chris gestaltet in harmonischer Atmosphäre ein gut strukturiertes, anspruchsvolles Training, das körperlich und mental für alle Altersgruppen zu empfehlen ist.“ - Günther S.


„Vor mehr als sechs Jahren entschied sich mein Sohn, einen „Kampfsport“ – Kung Fu – zu erlernen. Ich nahm seine Entscheidung hin und erwartete mir Kinder, die herumhüpfen und sich austoben. Weit gefehlt, der Unwissende wurde eines Besseren belehrt: Es zeigte sich, dass hier sehr ernsthaft und mit viel Engagement versucht wird, Kinder nicht nur körperlich zu trainieren, sondern – und dies vor allem – zur Selbstreflexion zu bringen, dazu anzuleiten, sich selbst zu suchen und zu finden." - Paul und Thomas H.


„Tolles Training ohne Show; hatte am Anfang Bedenken wegen meiner Rückenprobleme - jetzt hat sich meine Beweglichkeit stark verbessert. Und es macht einfach Spaß!" - Bernhard K.


„Kung-Fu ist kein Hobby, es ist meine Leidenschaft." - Kathi S.


„YOUNG WARRIORS Stock-und-Schwertkampf stärkt mein Selbstbewusstsein." - Julian S.